Beginnen wir mit dem Jahr 2002. In diesem Jahr habe ich meine schulische Laufbahn mit dem Abschluss der allgemeinen Hochschulreife abgeschlossen.

Darauf folgend leistete ich freiwilligen Wehrdienstleistenden (FWDL 12) mit Verwendung im Stabsdienst.

Im Anschluss entschloss ich mich, um für meine berufliche Laufbahn eine solide Basis zu schaffen, dazu eine Ausbildung zum Informations- und Telekommunikationssystemelektroniker zu absolvieren. Diese Ausbildung habe ich bei der Rheinbahn AG in Düsseldorf erfolgreich im Juni 2006 abgeschlossen.

Da mir das in der Ausbildung vermittelte Wissen nicht ausreichend Tiefgang geboten hat, lag die Entscheidung nahe mich für ein Studium einzuschreiben. So begann ich im September 2006 mit dem Studium zum Bachelor of Science Informatik, das ich im Dezember 2009 erfolgreich abgeschlossen habe.

Während und nach dem Studium führte ich mein eigenes IT-Dienstleistungsunternehmen, bis es mich im Mai 2010 nach Aschaffenburg zog um dort meine Laufbahn als Berater für Informationssicherheit zu beginnen. Während meiner Zeit in Aschaffenburg (dabei natürlich auch weltweit bei Kunden vor Ort) vertiefte ich meine Kenntnisse im IT-Grundschutz (Standards 100-1 bis 100-4) und ließ mich im Dezember 2011 als "Lead Auditor ISO/IEC 27001:2005" zertifizieren. Zusätzlich habe ich die Zertifikate "ITILv3 Foundation" sowie "PRINCE2 Foundation" erworben.

Wie bei jedem jungen Berater erwachte bald mein Interesse an großen Beratungsunternehmen. Jene bieten eine Fülle von Perspektiven, ob es um weltweite Einsätze geht, oder einfach nur den vielfältigen internen Austausch und die Möglichkeit an Projekte in ungeahnten Dimensionen partizipieren zu können. So vollzog ich im Mai 2012 einen beruflichen Wechsel zur Logica Deutschland GmbH (mittlerweile CGI Group Inc.). Hier übte ich als Berater die gleiche Tätigkeit, mit der Bezeichnung "Berater für Information & Cyber Security", aus. Zu meinen Kernaufgaben zählten hier:

  • Standardkonformes Informationssicerheits-Management (ISO 2700x, BSI IT-Grundschutz)
  • Informationssicherheits-Audits
  • Projektmanagement nach PRINCE2

Privat beschäftige ich mich derzeit mit Penetration Testing um meine technischen Kenntnisse aufzufrischen und einen tiefen Einblick in die Welt der Schwachstellen und Angriffe auf eben diese zu erhalten.

Schmidt EDV war/ist ein parallel verlaufender Teil meiner Laufbahn. Während meiner Ausbildung wollte ich meine Ausbildungsvergütung nebenher ein wenig aufstocken und begann damit PCs einzurichten, Internetzugänge und WLAN zu konfigurieren. Als gesetzestreuer Bürger sollten natürlich alle Einkünfte dem Finanzamt bekannt sein und so meldete ich meine Tätigkeit als Gewerbe an. Mit der Zeit wuchs die Zahl meiner Kunden (auch im gewerblichen Umfeld), so dass ich mit den Einkünften aus der Tätigkeit mein Studium finanzieren konnte. Mit Beginn meiner Tätigkeit als Berater blieb jedoch weniger Zeit für meine Kunden, so dass ich im März 2012 die Gewerbetätigkeit vorerst eingestellt habe. Warten wir darauf ob es ein Come Back geben wird ...

Eric Schmidt

... hier findet ihr mein Profil im Business Netzwerk Xing.

fotocommunity dark transparent

 

 

... war die erste Plattform auf der ich meine Fotos veröffentlicht habe. Dort bin ich ebenfalls unterwegs um mich für Experimente inspirieren zu lassen.

... ist eins der Internetforen, die ich seit meiner Anmeldung dort regelmäßig besuche. Angemeldet habe ich mich dort im Jahr 2004 als ich meine erste Debian Woody CD in die Finger bekommen habe. Seitdem schätze ich den offenen und freundlichen Umgang im Forum, der es von anderen Foren deutlich abgrenzt.

Zum Seitenanfang